Neue Spielgemeinschaft für die Nachwuchswasserballer

Für unseren Wasserball-Nachwuchs (U15) gibt es jetzt die Möglichkeit mit dem Nachwuchs des Schwimm-Clubs Wiesbaden 1911 e.V. zusammen zu trainieren. Möglich macht dies die neue Trainings- und Spielgemeinschaft, die zwischen Wiesbadenern und Rüsselsheimern vereinbart worden ist. Beide Mannschaften sind dabei ihre Nachwuchsgruppe aufzubauen, leider reicht es aber für beide Vereine nicht um alleine eine volle Mannschaft zu stellen. Deswegen wird jetzt für beide Gruppen angeboten mit den jeweils anderen zu trainieren. In Zukunft erhoffen die Trainer sich so, dass man mit der Spielgemeinschaft gegen dritte Vereine Wasserballspiele veranstalten kann. Dies war bisher nicht möglich. So wird der Nachwuchs besser gefördert, die Jüngsten können so unter Gleichaltrigen effektiver trainieren und sich verbessern. Durch das neue Arrangement finden unsere Nachwuchsspieler bestimmt neue Anreize fürs Wasserball durch die besseren Trainingsbedingungen.

 

Zusätzlich zum schon bestehenden Training kommen zwei neue Trainingsmöglichkeiten hinzu:

Donnerstags von 19:00 – 20:30 Uhr in Rüsselsheim (bestehend)

Mittwochs von 17:00 – 18:30 Uhr in Rüsselsheim (neu)

Sonntags von 12.00 – 14:00 Uhr in Wiesbaden-Kleinfeldchen (neu)

Für den Sonntag bietet es sich an Fahrgemeinschaften zu bilden. Auch fahren von unserer 1. Mannschaft ab und zu Spieler nach Wiesbaden ins Training, welche die Jüngeren mitnehmen können.

Scroll Up