Tag Archiv: Schwimm-Wettkampf

Rüsselsheimer Schwimm-Club: Unser Jahr mit Corona

Im Dezember 2019 war es weit weg. Das Virus. In einem Land ausgebrochen, das so weit entfernt liegt, dass man für sich selbst erst einmal keinen Gedanken daran verliert. Und schneller als gedacht, schränkte es plötzlich auch unser (Schwimm-, Wasserball-, Wassergymnastik-)Leben ein. Von heute auf morgen wurden nach und nach Wettkämpfe und Spiele abgesagt. Und dann schlossen unsere Schwimmbäder. Ja… was macht der Schwimmer und Wasserballer so ganz ohne Wasser?

RSC-Schwimmer glänzen bei der Int. Offenen Süddt. Meisterschaft im DBS für Menschen mit und ohne Handicap

Die International Offenen Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften für Menschen mit und ohne Handicap fanden am vergangenen Samstag in Darmstadt in der Traglufthalle über dem DSW-Freibad statt. Trainer Helmut Hammen war stolz auf die tollen Resultate aller RSC-Schwimmer, die sie auf der inzwischen ungewohnten 50-Meter-Bahn ablieferten. Insgesamt traten 142 Athleten in knapp 650 Einzelstarts und 14 Staffeln gegeneinander an. Diese Meisterschaft wird vom Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V. (HBRS) jetzt im fünften Jahr inklusiv veranstaltet.

Hessische Jahrgangsmeisterschaften in Viernheim: Josef Haßfeld und Arthur Zeller korrigieren ihre Bestzeiten und schlagen sich ins vordere Mittelfeld durch!

Am 30.11. und 01.12.2019 fanden die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften 2019 der jüngeren Jahrgänge in Viernheim statt. Der Rüsselsheimer Schwimm-Club wurde durch die WK 2-Schwimmer Josef Haßfeld (rechts) und Arthur Zeller (links) – beide Jahrgang 2009 – würdig vertreten.

11. Nachtschwimmfest in Bad Homburg: Höchstleistungen zur Schlafenszeit

Zu Uhrzeiten, zu denen andere gerne schon die Füße hochlegen (oder schlafen), stellten sich fünf Schwimmer der WK 1 und 2 des Rüsselsheimer Schwimm-Clubs einem Wettkampf der besonderen Art: dem 11. Nachtschwimmfest in Bad Homburg. Obwohl der Wettkampf eigentlich als Spaßveranstaltung gedacht war, ließen sich die tapferen Schwimmer Daniel Esquilas Wanka, Nadia Haßfeld, Alicia Keim, Anamarija Lukac und Laura Steinke mit Betreuerin Katja Steinke dennoch nicht die Jagd auf die vorderen Plätze nehmen.

Scroll Up