Kampfrichter – ohne sie geht es nicht

Bei den Bezirksmeisterschaften Lange Strecke wurde es wieder ganz deutlich, wie wichtig die Unterstützung durch die Kampfrichter ist. Ein Dank an alle, stellvertretend unsere drei gut gelaunten Kampfrichter vom Sonntag.Natürlich ist es viel: für 5 Starts 3 Kampfrichter. Aber leider haben nicht so viele Vereine gemeldet und um den Wettkampf zügig mit doppelter Bahnenbelegung über die Bühne zu bekommen, mussten alle daran glauben – zum Wohl der Schwimmer. Und das sind in der Regel die Kinder der Kampfrichter.

Also noch ein Mal der Aufruf an alle Eltern ohne Lizenz: nächstes Jahr ist wieder eine Chance, die Ausbildung zu machen und damit die eigenen Kinder sowie das ganze Team zu unterstützen. Bitte meldet euch bei Heike Gehlhoff oder den Trainern.

Scroll Up