RSC erfolgreich bei den „Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften Lange Strecken 2018“ in Darmstadt

Spätestens seit der letzten Europameisterschaft 2018 in Glasgow und den Erfolgen der deutschen Mannschaft hat die „Lange Strecke“ an Popularität zugenommen. So führte nun das erste Turnier des Rüsselsheimer Schwimmclubs RSC nach den Sommerferien zu den „Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften Lange Strecken 2018“ nach Darmstadt. Qualifiziert hatten sich 11 RSCler für insgesamt 14 Einzelwettkämpfe. 

Lange Wartezeiten? Kein Problem…

In der Natur der Sache liegend, ging es an den beiden Tagen eher weniger hektisch zu, als bei anderen Wettkämpfen üblich. Zuschauer blieben nach den Starts erst einmal seelenruhig im gemütlichen Anglerstuhl sitzen, bis nach mehr oder weniger langen Wartezeiten die letzten Bahnen der 400- bis 1.500m-Wettkämpfe angegangen wurden. Noch schnell einen Kaffee holen? Das Kuchenstück geruhsam weiterkauen? Bei diesen Disziplinen – die auch gerne mal bis zu 25 Minuten pro Lauf dauern – kein Problem. In der Ruhe liegt die Kraft…

Unruhiger sah es so manches Mal im Wasser aus – jedoch nur scheinbar: 6 Bahnen standen bereit. Bei manchen Disziplinen wurden Bahnen doppelt mit Schwimmern belegt, um alle Wettkämpfe mit allen gemeldeten Teilnehmern an diesem Wochenende austragen zu können.

 

Fleißige Tafelhalter

1.500m Freistil / 25m-Strecke = 60 Bahnen. Da kann man sich als Schwimmer schon mal verzählen. So unterstützten sich die Teamkameraden – und auch die Schwimmrichter –, indem sie sich gegenseitig die Bahnenzähltafeln hielten. Kurze Panikattacken blieben unerlässlich: „Das Schild für die restlichen 17 Bahnen fehlt. Ich hab` kein Schild für die 17.“ Gut… eine fehlende 5, 3 oder sogar 1 wäre eventuell schlimmer gewesen…

 

Vorsicht bei den Jungen, Routine bei den Älteren

Die jüngeren Schwimmer tasteten sich vorsichtig an die noch recht ungewohnten Strecken heran. `Bloß durchhalten. Nur nicht die Luft verlieren`, dachte sich der ein oder andere Wettkämpfer, um zum Schluss festzustellen: Mensch, da wär` doch noch mehr gegangen. Aber gut. Die nächste Chance kommt. Die Großen, teilten sich Luft und Bahn routinierter ein und in den Schlussphasen wurde es auch hier wieder gewohnt lauter. Hepp, hepp…

 

Was sagen die Trainer zu den erreichten Leistungen?

Schlussendlich zeigten sich die Trainer Marie-Louise Ganz, Heike Gehlhoff und Helmut Hammen mit ihren Schützlingen zufrieden. Dazu Marie-Louise Ganz begeistert: „Wir haben einen Bezirks-Jahrgangsmeister und einen Vize-Meister! Luca-Pascal Köbeler kam bei seinem ersten 1.500m-Freistil-Wettkampf auf den ersten Platz und ist damit Bezirks-Jahrgangsmeister der 10-Jährigen. Die Silbermedaille von Robin Schüssler über 1.500m Freistil in einer super Zeit ist ebenfalls hoch verdient. Anouk Oceguera und Daniel Esquilas Wanka sind mutige 400m Lagen in sehr guten Zeiten geschwommen, für Daniel gab es sogar eine Bronzemedaille. Die Bestzeitenquote – mit 11 persönlichen Rekorden bei 14 Starts – ist mit knapp 80 Prozent mehr als erfreulich.“

Auch Heike Gehlhoff war zufrieden: „Die Erfolge zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, eine gute Nachwuchsmannschaft aufzubauen. Über weiteren Zuwachs würden wir uns freuen. Wir sehen der Zukunft durch und mit dem neuen Hallenbad mit Hoffnung entgegen!“

 

RSC-Ergebnisse „Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften Lange Strecken 2018“ in Darmstadt:

 

Ganz, Katharina Jg. 98

800m F / 11:58,65 / 45. Platz PJ

Scharning, Kim / Jg. 99

800m F / 11:56,61 / 4. Platz PJ

Haßfeld, Nadia / Jg. 04

400m L / 6:22,68 /7. Platz PR

800m F / 11:26,29 / 7. Platz VJ/PR

Steinke, Laura / Jg. 04

400m L / 5:55,46 /4. Platz VJ/PR

Oceguera, Anouk / Jg. 07

400m L / 7:44,54 / 4. Platz PR

800m F /14:19,72 5. Platz PR

 

Schüssler, Robin / Jg. 02

1500m F / 19:03,36 / 2. Platz VJ/PR

Ackermann, Luis / Jg.  03

1500m F / 21:43,47 / 7. Platz PR

Ackermann, Paul / Jg. 03

1500m F / 23:14,38 / 8. Platz

Treber, Benjamin / Jg. 06

1500m F / 24:15,20 / 4. Platz PR

Esquilas Wanka, Daniel / Jg. 07

1500m F / 28:36,57 / 5. Platz PR

400m L / 7:28,96 / 3. Platz PR

Köbeler, Luca-Pascal / Jg. 08

1500m F /26:56,12 / 1. Platz PR

 

Bildmaterial: Silke Esquilas Wanka

Scroll Up