Anke Oceguera

Kurz gemeldet: RSC-Schwimmer bei den Hessischen Meisterschaften in Wetzlar und Kassel

Am 15. und 16.6.2019 starten Luis Ackermann, Nadia Haßfeld und Laura Steinke für den Rüsselsheimer Schwimm-Club in Wetzlar bei den Hessischen Meisterschaften
und Hessischen Jahrgangsmeisterschaften (Jahrgang 2000–2005 weibl./2000–2004 männl.). Qualifiziert sind die 3 für folgende Disziplinen:

Haßfeld, Nadia |w|04| 50mS
Steinke, Laura |w|04| 50mR |100mB | 50mB| 50mS
Ackermann, Luis |m|03| 50mR| 100mB | 50mB

Am 22. und 23.6.19 vertreten Benjamin Treber, Josef Haßfeld und Artur Zeller den RSC in Kassel auf den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften (Jahrgang 2006–2009 weibl./2005–2009 männl.):

Treber, Benjamin |m|06|100mS
Haßfeld, Josef m|09|200mF |200mR |100mR|200mL|400mF
Zeller, Artur |m|09|200mR|100mR|100mF

Wir drücken die Daumen und wünschen unseren fleißigen Schwimmern viel Erfolg!

Katharina Ganz bei den IDM 2019 in Topform!

Paralympische Spitzenschwimmer und Nachwuchsathleten kämpften in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark bei der 33. Internationalen Deutschen Meisterschaft 2019 vom 6. bis 9. Juni um die Medaillen. Über 500 Athleten aus 40 Nationen nahmen auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in London an den Wettkämpfen teil. Die meisten internationalen Schwimmer brachten die Mannschaften aus Großbritannien, Spanien, Japan, den Niederlanden und Polen in Berlin an den Start.

ZAOSU Cup 2019 in Langen: RSC in Topform

Über drei Tage bewiesen die Schwimmer des Rüsselsheimer Schwimm-Clubs  ihre Topform beim ZAOSU Cup, der in diesem Jahr in Langen ausgerichtet wurde. Keine leichte Aufgabe, denn das Team maß sich unter anderem mit Schwimmern, die den Wettkampf für die Zulassung der deutschen Meisterschaften nutzen. Die guten bis hervorragenden Platzierungen zeigten:  W i r  müssen uns nicht verstecken!

RSC-Schwimmer bei den „Internationalen offenen Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften für Menschen mit und ohne Behinderung“ in Darmstadt

Die RSC-Schwimmer der WK 1+2 maßen sich am 23.02.2019 bei den „Internationalen offenen Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften für Menschen mit und ohne Behinderung“ in Darmstadt. Mit über 900 Starts, 24 Staffeln und 225 Teilnehmern wandelte sich die diesjährige Veranstaltung zum größten Wettkampf seit Bestehen des Konzepts.

L A U T …

…ist einfach nur untertrieben, wenn es darum geht, die Geräuschkulisse beim Deutschen Mannschaftsschwimmen am 10. Februar 2019 in Lampertheim zu beschreiben. Und während ich versuche, ein bestmöglichst gesteigertes Verb in meinem deutschen Wortschatz zu finden, das meinen Eindruck zur DMS ebenbürtig beschreibt, ringe ich auch noch einen Tag danach um die vollständige Genesung meiner Gehörnerven – so ganz ohne Klingelgeräusche.

Scroll Up