Kraftraumputzaktion – alles wieder blitzeblank!

Wie letztes mal, fand dieses Jahr im Frühling wieder das große Kraftraumputzen statt. Erneut übernahmen diese Aufgabe die Schwimmer der ersten und zweiten Wettkampfmannschaft.

Da nach dem Traglufthallenabbau eine trainingsfreie Zeit entstanden war, nutzten wir die Trainingszeit am Montag den 29.05., um alles sauber zu machen.

Alles raus

Nachdem wir uns vor dem Schwimmbad getroffen hatten, liefen wir bewaffnet mit Eimern und Putzlappen zum Kraftraum. Zu allererst räumten wir die überaus schweren Geräte nach draußen und widmeten uns anschließend den kleineren Dingen wie beispielsweise vertrockneten Gummibärchen, … :).

Putzen was das Zeug hält

Nun fuhren wir die härteren Geschütze auf und saugten mit dem Staubsauger, welcher nicht ganz seine versprochenen 2000 Watt einhielt, den von Staub befallenen Boden sauber. Danach begannen wir mit der Tiefenreinigung der Geräte, mit Putzlappen und Eimer.

Alles wieder rein und Belohnung

Letztendlich stellten wir alles wieder rein und bestellten Pizza. Während der Wartezeit erfrischten wir uns mit einem Sprung ins kühle Wasser, mit Klamotten! Auch eine Runde Frisbee auf der Freibadwiese blieb nicht aus. Währenddessen brachten Madlen und Kim die Pizzen ins Schwimmbad. Nun hatten wir drei große Familienpizzen vor uns, welche wir mit großem Hunger aßen.

Ein paar Schwimmer blieben auch noch als Zuschauer für das letzte Heimspiel der Wasserballer im Schwimmbad, um sich anschließend auf den wohlverdienten Schlaf zu freuen.

Frühjahrsputz erledigt, jetzt kann der Sommer kommen!

Scroll Up