Stand-Up Paddeling

Am Samstagmorgen, den 24. August, also ein Wochenende vor dem Sommerfest, traf sich der RSC, mehr oder weniger pünktlich um 9.30 Uhr, am Rüsselsheimer Waldschwimmbad. Einige Schwimmerinnen und Schwimmer und natürlich die Trainer, verstärkt durch ein paar Wasserballer, kamen zusammen, um das Weihnachtsgeschenk an die Schwimmtrainer der Wettkampfmannschaften einzulösen.

Tolles Wetter

Wir konnten es alle kaum erwarten bei der Hitze endlich ins kühle Wasser zu springen. Um kurz vor 10 kam dann endlich auch der Stand-Up Paddel Vermieter und übergab uns die Bretter. Nach einer kurzen Einweisung, wie man die Boards steuert, ließ er uns unser Glück versuchen und der Spaß konnte starten.

Spaß auf dem Wasser

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, auf den durchaus wackeligen Brettern, begannen erbitterte Wettrennen, die zum Glück ohne Verletzte auskamen. Wenn man einen Moment nicht aufpasste wurde man auch mal ganz gerne vom Board gestoßen. Das Paddeln hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wird für viele bestimmt keine einmalige Erfahrung bleiben. Nach 90 Minuten Dauerpaddeln nahm das Erlebnis dann auch sein Ende.

Gemütlicher Ausklang

Nach einem kurzen Gruppenfoto stärkten wir uns mit Pizzen. Diese verschlangen die hungrigen Sportler in wenigen Minuten, bis am Ende, wer hätte es erwartet, nur noch die Artischocken übrigblieben. Diese wurden aber natürlich nicht weggeschmissen, sondern fanden bei einem Artischockenliebhaber ihre Verwendung. Am Schluss wurden noch ein paar Spiele gespielt und einige verbrachten noch den Nachmittag zusammen am See.

Scroll Up