Kreismeisterschaft Groß-Gerau + Darmstadt-Dieburg: Kraftvoller Auftakt im Rüsselsheimer Hallenbad

Lange wurde geplant. Schließlich sollte unser Wettkampf-Auftakt für die Kreismeisterschaft der Kreise Groß-Gerau und Darmstadt-Dieburg im neuen Rüsselsheimer Schwimmbad perfekt organisiert sein. Anders kann man den Verlauf der Veranstaltung letztendlich auch nicht bezeichnen. 300 Teilnehmer und Zuschauer sorgten für eine unvergleichliche Atmosphäre. Das Team des Rüsselsheimer Schwimmclubs hat mit seinen vielen Unterstützern beachtliches geleistet.

Ingo Hühn, unser 1. Vereinsvorsitzende,  hieß zuerst alle Teilnehmer und Gäste herzlich willkommen und gab anschließend das Mikrofon an Werner Freitag, Ehrenpräsident des Hessischen Schwimmverbands, weiter: „In meiner jahrzehntelangen Laufbahn habe ich noch nie einen Wettkampf mit so vielen Starts angekündigt“, resümierte dieser und zeigte sich begeistert. Zum Abschluss freute sich Oberbürgermeister Udo Bausch aus Rüsselsheim  über die Vielzahl der Teilnehmer,  lobte stolz das neue Hallenbad und eröffnete pünktlich um 10.00 Uhr offiziell die Kreismeisterschaften. Währenddessen lauschten etwa 300 Anwesende gespannt, einige Wettkämpfer eher bereits angespannt. Und wie geplant fiel bereits wenige Sekunden nach der letzten Ansprache der erste Startschuss und damit auch endlich die Aufregung der Organisatoren des Rüsselsheimer Schwimmclubs.

Und los ging`s. 10 Vereine und 180 Wettkämpfer waren bereit, sich in 16 verschiedenen Disziplinen in insgesamt 870 Läufen zu messen.

 

 

Dabei sorgte ein eindrucksvolles, etwa 50-Frau- und Mann-starkes Kampfgericht aus beiden Kreisen für einen fairen Wettkampf, bei dem auch einige Disqualifikationen nicht ausblieben…

 

…und unzählige Helfer für den reibungslosen Ablauf…

…und unsere Trainer…

für die sportliche Höchstleistung unserer Wettkämpfer, SIEHE HIER.

Manche waren auch ein wenig spröde vor der Kamera, aber irgendwann erwischt es jeden…

Natürlich gab es auch lecker Essen und unsere Spendensau bedankte sich artig für Futtergroschen.

Wir dagegen bedanken uns sehr bei allen helfenden Händen, die dazu beigetragen haben, dass wir die Veranstaltung so erfolgreich durchführen konnten!

Scroll Up