Anschwimmen im Freibad

Letzte Woche war es soweit: der erste Sprung ins neue NassAußen noch Baustelle, aber das Becken und der Umlauf sind fertig. Den Fortschritt am Becken konnten wir durch die Fenster des Hallenbades beobachten. Jetzt gab es kein Halten mehr.

Diese mutigen Schwimmer waren die ersten auf der lang ersehnten 50-Meter-Bahn.

Und in den kommenden beiden Wochen wird es wohl oft so aussehen, denn während das Hallenbad geschlossen ist, trainieren wir im Freibad. Da heißt es große Handtücher und Badekappen mitbringen, heim geht es dann mit der Pudelmütze. Auf die Plätze – Patsch – Nass

Scroll Up