Neues aus dem Vereinsgeschehen

Medaillensammeln in Geisenheim
Geisenheim
Gute Stimmung beim Rheingauer Schatzkistenschwimmfest in Geisenheim

Die zwölf Schwimmer aus der zweiten und dritten Mannschaft sammelten beim Rheingauer Schatzkisten-Schwimmfest in Geisenheim fleißig Medaillen. Die Bestzeitenquote von 70% führte zu 19 Gold-, 15 Silber- und 6 Bronzemedaillen! Keiner ging ohne eine Medaille heim.

Katharina Ganz ist hessische Nachwuchssportlerin 2015 im Behindertensport

Freitag der dreizehnte war für Katharina Ganz ein Glückstag. An diesem Abend hat der Hessische Behinderten- und Rehabilitationssportbund (HBRS) seine Sportler des Jahres 2015 im Rahmen einer Sportlerehrung am Frankfurt Egelsbach Airport ausgezeichnet. Katharina kann für die vergangenen Jahre 2014 und 2015 eine stolze Medaillensammlung im Behindertensport vorweisen und wurde so als eine von fünf Nachwuchssportlern vom HBRS nominiert.

Trainingsspiel in Wiesbaden

Rüsselsheimer Wasserballer zu Gast in Wiesbaden

Nach langer Pause findet für die Wasserballer des Rüsselsheimer SC mal wieder ein Trainingsspiel statt. Gespielt wird ein kleines Turnier in Wiesbaden. Des weiteren ist Koblenz noch mit der Jugendmannschaft gekommen, und so gab es ein kleines Turnier zwischen den drei Vereinen.

Bericht vom Freizeitlager Breitenbrunn

Rüsselsheimer Schwimmer aktiv im Erzgebirge

Text mit Bildern als PDF
In der letzten Ferienwoche fährt der Rüsselsheimer Schwimm-Club traditionell mit seinen Aktiven in die Jugendfreizeit, mittlerweile schon 13 Jahre nach Breitenbrunn im Erzgebirge. Dieses Jahr vergnügten sich siebzehn Rüsselsheimer in der weitl äufigen Anlage des Sportparks Rabenberg, sowie im direkt angrenzenden Wald nahe der tschechischen Grenze.   Neben dem gemeinsamen Hobby Schwimmen, für das zwei Schwimmbecken zur Verfügung stehen, hatten alle viel Spaß beim Beachvolleyball und dem täglichen Völkerballspiel. Da das Wetter mitspielte, erfanden die Nachwuchsschwimmer schnell „Beachvölkerball“. Der Wald bot sich zum schattigen Joggen an, in der Turnhalle konnten sich die Schwimmer mit Bällen aller Größen bis hin zum Pezziball ausprobieren.

Scroll Up